News

22.11.2014 Institutionen der Erinnerungen - Siehe in: Kontakte

15.11.2014 Stolpersteine - München soll stolpern - Siehe in: Gefunden 2014

14.11.2014 GaT wird Max-Windmüller-Gymnasium - Schule erhält neuen Namen. Siehe in: Presse 2014

09.11.2014 Pogromnacht - Schüler des JAG-Emden organisieren Gedenken. Siehe in: Gedenken 2014

30.09.2014 Stolpersteine - 19 neue Stolpersteine verlegt. Siehe in: Stolpersteine/Info

26.09.14 "Nicht nur Mord zerstörte das Leben" - Emder Familie Valk. Siehe in: Stolpersteine/Presse

Eine Reise nach Lodz Projekt mit BBS II Emden, www.emden-lodz.de

Stolpersteine auf der Homepage der Stadt Emden
, www.emden.de

                                               

Letzte Änderung
November 26. 2014 22:12:58
Aktuelle Seite: Start

Start


Gedenken am 9.11.2014 in Emden





Die Schüler Tolga Öztürk, Markus Bergmann, Eike Schultz und Jan Mücher des Johannes-Althusius-Gymnasiums Emden gestalteten unter der Anleitung ihres Geschichtslehrers Ralf Hambach die Gedenkveranstaltung zur Porgromnacht am Mahnmal der Emder Synagoge. Daneben sprachen Oberbürgermeister Bernd Bornemann und Dr. Rolf Uphoff als 1. Vorsitzender der Max-Windmüller-Gesellschaft. Im Anschluss an die Veranstaltung wurde im Forum der VHS Emden eine Filmskizze von Gesine Janssen und Siegfried Sommer über Erinnerungen von Gustel Nussbaum, einer Jüdin mit Emder Wurzeln, präsentiert.

OZ 09.11.2014   -   EZ 09.11024  -   Plakat